IBN

Verwaltungseffizienz

Verwaltungseffizienz

Vorfreude auf Entlastung.

„Eine gute betriebliche Vorsorge sollte nicht nur unsere Mitarbeiter entlasten, sondern auch uns als Unternehmen.“

Als erfahrenes Unternehmen wissen Sie: Wer effizient arbeitet, hat die besten Chancen auf langfristigen Erfolg. Das gilt für Ihr tägliches Business genauso wie für das Thema Vorsorge. Denn was nützen die besten Konzepte und cleversten Angebote, wenn der bürokratische Aufwand alle positiven Effekte zunichte macht? Verlassen Sie sich bei der Vorsorge-Verwaltung lieber auf schlanke, digitale Prozesse und die schnelle Unterstützung Ihres persönlichen TPC-Ansprechpartners.

So einfach verwalten Sie Verträge und Vorsorge-Leistungen.

Über ein digitales Portal haben nicht nur Sie, sondern auch Ihre Mitarbeiter jederzeit alles Wichtige rund um das Thema Vorsorge im Blick. Das Portal wird individuell für Ihr Unternehmen konfiguriert. So sind nur die Leistungs-Bausteine sichtbar, die Sie als Arbeitgeber Ihrer Belegschaft, Gruppen oder Einzelpersonen zur Verfügung stellen.

So entlasten Sie Ihre Personalverantwortlichen.

Welche Arten der Vorsorge sind für unsere Belegschaft interessant? Was müssen wir beachten, wenn Kollegen gehen oder neue hinzukommen? Mit diesen Fragen befassen sich die Mitarbeiter Ihrer Personalabteilung. Umso wichtiger ist es, dass sie einen festen Ansprechpartner haben, der ihnen wertvolle Ratschläge gibt und Verwaltungsaufgaben abnimmt. Zum Beispiel folgende:

  • Kommunikation mit den Vorsorgeanbietern
  • Prüfung von Anträgen auf Vollständigkeit
  • Unterstützung beim Eintritt/Austritt von Beschäftigten
  • Individuelle Vertragsauskünfte
  • Schulungen für die Personalabteilung

„Wenn unsere Mitarbeiter zufrieden sind, setzen sie sich mit ganzer Kraft für unser Unternehmen ein.“

„Eine betriebliche Vorsorge bedeutet für uns als Unternehmen: Gute Mitarbeiter bleiben länger produktiv und länger motiviert bei uns.“

„Die wichtigsten Informationen möchten wir nicht suchen – wir möchten sie finden. Am besten auf einen Blick.“

Der Beginn einer guten Geschäftsbeziehung ist ein gutes Gespräch.

Lassen Sie uns im gemeinsamen Dialog ermitteln, was Ihre Bedarfe sind, wie wir Sie bestmöglich unterstützen können und was betriebliche Vorsorge für Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter bedeuten kann.